Mittwoch, 3. November 2010

Glaubwürdigkeit III

In der beliebten Serie Glaubwürigkeit: Initative neue soziale Marktwirtschaft (INSM)
Sie machen Werbung mit Professoren, kaufen Inhalte in Serien, propagieren bestimmte Inhalte zusammen mit Zeitungen (Karikaturen, Umfragen, Bewertungen, Co-Autoren), wählen Ministerpräsidenten des Jahres, Reformer des Jahres. Bestimmen Sprüche der Politik (Sozial ist was Arbeit schafft). Lobbyismus in den Medien, Lobbyismus bei den Politikern.

YouTube - ZAPP - Arbeitgeber finanzieren journalistische Inhalte

Technorati-Tags: , , , , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen