Donnerstag, 18. November 2010

Bulgursalat

Zutaten:
150 g Bulgur(1068 kJ / 0.25 €)
40 g (1/2) Tomate(40 kJ / 0.12 €)
40 g (1/2) Zwiebel(50 kJ / 0.05 €)
100 g Äpfel(218 kJ / 0.20 €)
15 g (15 ml) Rapsöl(520 kJ / 0.05 €)
 g Salz, Pfeffer, Paprikpulver, Sambal Oelek, Petersilie, Zitronensaft


Zubereitung:
(1 Person / 35 Minuten) 75 g rohen Bulgur in 150 ml Wasser aufkochen und 30 Minuten quellen lassen. Äpfel, Tomate und Zwiebel in kleine Stückchen schneiden. Alles vermengen. Einen halben Löffel Sambal Oelek, Rapsöl, Salz, Pfeffer und Zitronensaft einer viertel Zitrone hinzugeben und gut durchrühren. Nach Belieben kann der Salat auch noch 2 Stunden lang ziehen.

Bewertung:
Durch das Sambal Oelek kann der Salat schon ein bisschen scharf werden. Wer es nicht so scharf mag, lässt dieses weg. Freunde des intensiven Geschmackes können noch Tomatenmark mit verwenden.

23.7 % vom Gesamtbedarf (1896 kJ / 8000 kJ)
14.9 % vom Gesamtbudget (0.67 € / 4.50 €)
EK-Ratio: 1.59
Ernährungskreis:
Gruppe1: 30.0 % (150 g / 500 g)
Gruppe2: 18.6 % (80 g / 430 g)
Gruppe3: 40.0 % (100 g / 250 g)
Gruppe4: 0.0 % (0 g / 300 g)
Gruppe5: 0.0 % (0 g / 120 g)
Gruppe6: 50.0 % (15 g / 30 g)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen