Donnerstag, 21. Oktober 2010

Gewinne bei Pharmakonzern

Pharmakonzern Novartis legt kräftig zu - News aus dem Ressort Wirtschaft - Nachrichten - DNN-Online
Der Schweizer Pharmakonzern Novartis ist dank neuer Medikamente weiter auf Wachstumskurs und hat gut verdient. Der Umsatz nahm in den ersten neun Monaten um 16 Prozent auf 36,4 Milliarden US- Dollar (rund 26 Mrd Euro) zu, wie das Unternehmen am Donnerstag in Basel mitteilte.

Der Gewinn stieg um rund ein Viertel auf 7,7 Milliarden Dollar.
Sie haben also 21% Gewinn vom Umsatz eingefahren. Auf mein Bankkonto krieg ich 1,2% Gewinn vom Umsatz. Es sei ihnen aber gegönnt, ich leg die Füße hoch und schau weiter zu, wie unser Gesundheitssystem den Bach runter geht.
Der Anstieg der Arzneimittelausgaben (ohne Impfkosten) lag bei rd. 4,8 v.H. je Versicherten. Der hohe Ausgabenanstieg der letzten Jahre hat sich somit bei den Medikamenten nahezu unvermindert fortgesetzt. Die Ausgabensteigerungen resultieren ausschließlich aus überproportionalen Zuwächsen bei den Arzneimitteln ohne Festbeträge. (Link)

Technorati-Tags: , , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen