Dienstag, 26. Oktober 2010

Ernährungsumstellung

Das Leben nach dem DGE Ernährungskreis ist doch erst einmal eine große Umstellung. Vor allem mein Darm hat sich noch nicht so ganz dran gewöhnt und reagiert mit allerlei freudigen Tönchen. Macht aber nichts. Unser Essen heute war so genial, hat so lecker geschmeckt und war so einfach zubereitet, dass ich mich fragte, warum ich nicht häufiger so etwas gegessen habe. Beim Salat war ich sogar schon etwas traurig, dass er nach den 350 Gramm schon leer war.

Insgesamt fühl ich mich aber doch gesund und habe vor allem fast keinen Appetit mehr auf süße Sachen, wie Schokolade, Naschbäckereien, etc. pp. Lässt mich kalt. Ein bisschen Marmelade zum Frühstück, vielleicht ein bisschen das Fruchtmus süßen (obwohl das hätte nicht sein müssen), das war's, das reicht mir. Unglaublich, hätte ich nie gedacht, dass die "optimale" Ernährung solchen Einfluss hat. Ich werde das weiter beobachten. Satt werde ich davon. Und das ist schon mal gut.

 Technorati-Tags: , , ,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen